Messtechnik
Messtechnik
MarGear GMX 600 W Universelles Verzahnungsmesszentrum
DE
Das neue Zylinder-Koordinatenmesszentrum GMX 600 W
Die gelungene Kombination aus Durchmesser-, Verzahnungs- und Formmessung in einer Aufspannung spart zusätzliche Investitions- und Unterhaltskosten sowie Zeit!

Volle Funktionalität als Zylinder-Koordinatenmesszentrum und Formtester bis 600 mm Außendurchmesser.

Die MarGear GMX 600 W als Komplettlösung auch für die Messung von Hydraulikbauteilen, Kurbelwellen, Nockenwellen sowie Kolben.

Einfacher als je zuvor lassen sich Verzahnungsmessaufgaben mit zahlreichen anderen geometrischen Merkmalen wie Durchmesser, Form- & Lage Merkmalen verbinden. Dank hochauflösender Maßstäbe und laufruhigen Antrieben sind Konturmessungen sowie Welligkeitsanalysen ebenso ohne weiteres umsetzbar.

In der mehr als 6000-fach verkauften MarWin Umgebung sind Komplettprogramme im Teach In Modus leicht zu programmieren und anschaulich dargestellt.
Dabei wird die Effizienz in der Programmierung gesteigert und mögliche Fehlbedienungen verringert.

Die bewährte GMX Maschinenfehlerkorrektur im Echtzeitbetrieb wird mit der neuen MarEcon Steuerung auch für Positionier-Bewegungen genutzt, so dass der desamte Mess- und Bewegungsablauf ein Höchstmaß an Präzision und Schnelligkeit aufweist!

Der hochgenauer 3D Scanning Sensor in Kombination mit einer vollautomatischen Schwenkeinrichtung ermöglicht höchste Flexibilität auch für zukünftige Messaufgaben.

Der Einsatz standardisierter Schnittstellen ermöglicht die universelle Kommunikation in Zeiten von Industrie 4.0. Folgende Schnittstellen sind verfügbar:

  • GDE-Schnittstelle für Innen- und Außenverzahnungen
  • Datenexport nach QS-STAT
  • ASCII

  • Technische Daten
  • Anwendungen
  • Zubehör

Max. Werkstückgewicht [kg]
300 (auf fester Aufnahmeplatte) 100 (auf Zentrier- und Kipptisch)
Masse [kg]
2250
Genauigkeit
Genauigkeitsklasse I für Verzahnungsmessungen gemäß VDI/VDE 2612/2613 Gruppe 1 bei 20°C ±2°C
Laufabweichung axial (µm+µm/mm Messradius)
0.07 µm + 0.0008 µm/mm
Fusstext
* max. Durchmesser von Zylinderrädern
Laufabweichung radial (µm in Tischhöhe)
≤ 0.1 µm
Messweg Z (mm)
700
Messweg Y (mm)
600
Durchmesser max.* [mm]
600
Abstand zwischen den Spitzen [mm]
1000
Messweg X (mm)
300

Vollautomatische Prüfung von:
  • Durchmessern und Abständen
  • Gerad- und schrägverzahnten Zylinderrädern
  • Synchronverzahnungen
  • Form- und Lagemessungen
  • 3D-Geometrien wie Linien- und Freiform
  • Nockenwellen, Kurbelwellen und Kolben

  • Tastarmwechseleinrichtung (4 Schächte)
  • Aktives Schwingungsdämpfungssystem
  • XXL-Zentrier- und Kipptisch (Zentrierweg bis ± 72 mm ! )
  • Widerlager 1000mm