Messtechnik
Messtechnik
MarForm Software MarWin Drallprüfung und -analyse
DE

Form- und Drallauswertung


Als Kennwerte der Drallauswertung werden ermittelt:

  • Form / Lageauswertung Ovalität / Konizität / parallelität / parallel zur Drallauswertung
  • Form / Lage / Drallauswertung mehrerer Wellenzahlen

Auswertung und Protokollierung


Die Dichtfläche einer Welle beeinflusst mit ihrer Oberflächenstruktur das Fließverhalten des abzudichtenden Fluids und hat damit großen Einfluss auf die Dichtfunktion. Eine Drallstruktur auf der Dichtfläche kann das Zusammenspiel von Wellenoberfläche, Fluid und Dichtlippenauflage stören und durch eine Förderwirkung Undichtheit erzeugen.
Drall ist eine über den gesamten Umfang auftretende Oberflächenausprägung an rotationssymmetrischen Flächen.
Die Auswertung des Makrodrall wird mit der Option Drallprüfung nach Mercedes Benz Norm 31007-7 durchgeführt:

Messung von n Mantellinien (72 gemäß MB-Norm, MBN 31007-7)

Drallparameter

Als Kennwerte der Drallauswertung werden ermittelt:

  • Gängigkeit DG (Wellen/Umfang)
  • Periodenlänge DP (mm)
  • Drallwinkel Dγ (Grad)
  • Drallrichtung
  • Dralltiefe Dt (µm)
  • Förderquerrschnitt pro Umdrehung DFu (µm2)
  • Prozentuale Auflagefläche des RWDR DLu (%)

    Grafikausgabe


    Die gemessenen Profile werden im Protokoll als Grafik ausgegeben. Dazu stehen verschiedene Grafikausgabearten zur Verfügung:

  • 3D-Zylinder farbig, klassisch und abgewickelt
  • Einzelmantelliniendarstellung als Geradheitsprofil zur Einzelbeurteilung von Form-und Lageparametern
  • Amplitudenspektren der Streckenprofile in Balkengrafik

    Oder nach MBN 3100-7:

  • 3D-Zylinderabwicklung, farbig
  • Oberflächenstruktur Dralloberfläche
  • Darstellung des Oberflächenprofils und des Drallprofils

    Messwerterfassung


    Zur Messwerterfassung wird ein Tastarm für T7W verwendet, der mit zwei Tastelementen ausgestattet ist: Element # 1 mit HM-Kugel Ø 3 mm zum mechanischen Zentrieren und Kippen des Werkstückes auf dem Formtester MarForm Element # 2 mit Diamantspitze zur Messung der Drall-und Formparameter

    Einsatzbereich

    Außenmessung an Werkstückdurchmessern Ø = 2 - 200 mm