Messtechnik
Messtechnik
MarForm Software MarWin
DE


Applikation Nockenformauswertung

Das Erweiterungspaket Nockenformauswertung ist einsetzbar in Verbindung mit MarForm
MMQ 400-2, MMQ 400-2 Widerlager und MFU 100, mit Messtaster T7W und ab der Mahr Auswertesoftware MarWin 5.

  • Erzeugen Sie Ihr Nockenwellen-Messprogramm schnell, flexibel, und mit wenig Aufwand
  • Erreichen Sie höhere Messsicherheit durch eine assistentengeführte Arbeitsweise

    In der MarWin-basierten Mess- und Auswertsoftware AdvancedForm wird ein weiterer, neuer Assistent angeboten. Er ermöglicht die Messung der Nockenform aus einer zirkularen Bewegung mit Nachführen der X-Achse sowie die Nockenformauswertung und deren Protokollierung. Die Messung und Auswertung der Nockenform fügt sich somit nahtlos in die Bedienoberfläche AdvancedForm ein und bildet dort zusammen mit den Assistenten für die Form- und Lagemessung auch sehr umfangreiche und komplexe Messaufgaben im Sinne einer Lernprogrammierung einfach ab. Dieses Quick&Easy Nocke (QE CAM) wird durch eine eigene, optionale Lizenz freigeschaltet, sodass der Leistungsumfang der MarForm Messmaschine einfach für zukünftige Anforderungen angepasst werden kann.

    Noch schneller erhalten Sie das Protokoll, wenn die Nockenwelle zwischen Spitzen gespannt wird. Die Option "motorisches Widerlager" für MarForm MMQ 400-2 spart dabei viel Zeit durch Wegfall der Ausrichtung des Werkstückes und optimiert so Ihren Messprozess.

    Die Nockensollform können Sie als Datei einlesen oder in einem Assistenten einfach erzeugen oder anpassen. Die MarForm fährt diese Sollform an der Nocke ab. Sie bekommen Ihre Nockenprofile mit den von Ihnen definierten Toleranzbändern detailliert dargestellt. Diese Grafik können Sie einfach mit einem frei wählbaren Formfaktor zwischen Konturdarstellung und Toleranzband-Abweichungsdarstellung variieren. Weitere nockenspezifische Merkmale wie Hubkurven und Nockenwinkel werden ebenfalls ausgewertet. Auch Sonderauswertungen wie die Beschleunigungskurve und die Geschwindigkeitskurve, errechnet aus den Profilen, gehören zum Leistungsumfang dieses Quick&Easy CAM. Die weiteren Bezüge für die Form- und Lagemerkmale bestimmen Sie einfach mit der bekannten Lernprogrammierung AdvancedForm. "What you do is what you get!" ist hier die Arbeitsweise.

    Bei den Tastarmen können Sie zwischen Kugel-, Schneide- oder Scheibenmesseinsatz wählen. Unbekannte Nocken werden von der MarForm automatisch gemessen und können als Solldaten für Ihre Serie benutzt werden (Tracking-Modus). Mit dieser Option erweitern Sie Ihren MarForm Messplatz und können somit Ihre Werkstücke schnell, effizient und komplett prüfen.