Kugelführungen
Kugelführungen
Messkopf für Walzen
DE

Bei der taktilen Längenmessung sind eine geringe Lagerreibung und eine absolut spielfreie, jedoch stick-slip-freie Bewegung die Anforderungen an die Führungen in den verwendeten Messsystemen. Für eine präzise Messung muss ein Taster von störenden Querkräften entkoppelt werden, ohne dass das Messergebnis selbst verändert wird. Auf Leichtgängigkeit getrimmte Kugelführungen sind hier die erste Wahl.

Das Profil von Produktionswalzen in der Papier-, Stahl- und Aluminiumindustrie wird auf Profiländerungen im Bereich weniger Mikrometer überwacht. Die Messungen an den meterlangen Walzen werden in der  Produktionslinie an drehenden Walzen durchgeführt.
 
Der verwendete Messtaster sitzt dabei in einem gekapselten Gehäuse, das ihn vor Schmutz und Wasser schützt. Der Messbolzen für die Übertragung des Messweges von der Walze auf den Messtaster wird über zwei parallel angeordnete Kugelführungen geführt, welche die während der Messfahrt entstehenden Querkräfte aufnehmen, ohne die Genauigkeit der Messung zu beeinflussen.
 
Die MarMotion Hochgenau Kugelführung ist das ideale Führungselement in der Feinwerktechnik. Sie ermöglicht die Realisierung von hochpräzisen Bewegungen. Einsatzmöglichkeiten finden sich in Positioniersystemen wie Kreuztischen oder Hexapoden und in Messmaschinen und Messvorrichtungen. Kugelführungen von Mahr sind für Hubbewegungen, Drehbewegungen und kombinierte Hub-Drehbewegungen geeignet.