Metering Systems
Metering Systems
Zur Geschichte
DE

Die Mahr Metering Systems GmbH, ehemals Mahr GmbH – Bereich Feinpruef Spinnpumpen, gehört zur  Mahr Gruppe mit Hauptsitz in Göttingen, Deutschland.
Gegründet wurde Mahr  im Jahr 1861 in Esslingen von Carl Mahr, der die erste Längenmesstechnik entwickelte. Auch heute noch ist das Familienunternehmen inhabergeführt.
Die Mahr-Gruppe ist mit 1700 Mitarbeitern weltweit eines der führenden Unternehmen der dimensionalen Messtechnik, der hochgenauen Kugelführungen und der hochpräzisen Zahnraddosierpumpen und Misch- & Dosiertechnik.
1947 entwickelte Mahr, damals noch unter der Firmierung 'Feinpruef', seine erste Zahnradpumpe - eine sog. Spinnpumpe - mit Unterstützung von Prof. Schlack, der 1938 die Nylonfaser (Polyamid 6) erfunden hat. Basis für die Zahnradpumpen waren Meisterräder, die für die Zahnradmeßtechnik von Mahr in Esslingen hergestellt wurden. Seither sind 'Feinpruef'- bzw. 'Mahr'-Pumpen in der ganzen Welt für ihre Genauigkeit und Verlässlichkeit bekannt.
Im Bereich der Zahnraddosierpumpen zählt die Mahr Metering Systems zu den 3 weltgrößten Produzenten. Das Produktspektrum in diesem Bereich umfasst u.a. Schmelze- (Spinn-), Präparationsdosier-,  Extrusions-, Vakuumaustrags- und Druckerhöhungspumpen.
Ursprünglich für das Spinnen der Synthesefaser entwickelt sind bis heute viele Anwendungsbereiche für das präzise, pulsationsarme und gleichmäßige Dosieren von Flüssigkeiten hinzugekommen, beispielweise in der Pharmazie, Medizintechnik, Lackierindustrie und dem Fahrzeugbau.

Das Produktportfolio umfasst seit 15 Jahren die Konzeption und Herstellung von Misch- und Dosiermaschinen für unterschiedlichste Anwendungen, z.B. in der Converting-Industrie, im Bereich der Composites/Leichtbauindustrie, Nahrungsmittel-, Pharmazie- sowie der Chemie- und Papierindustrie.
Ab dem 01.08.2018 ist die Unipre GmbH in Werl eine Tochter der Mahr Metering Systems und firmiert nun unter Mahr Unipre. Seit 1974 ist dieses Unternehmen als Qualitätsanbieter von Misch- und Dosiermaschinen für die Verarbeitung von Flüssigkunststoffen am Markt aktiv.

Am neuen Mahr-Standort in Werl wurde das Maschinengeschäft von Mahr Metering Systems Göttingen und Mahr Unipre zusammengeführt. Hier wird das langjährig aufgebaute Know-how beider Unternehmen konzentriert und weiter ausgebaut.

Die Mahr Metering Systems Corporation in Charlotte, North Carolina, USA versorgt seit 1970 als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Mahr Metering Systems GmbH den US-amerikanischen und kanadischen Markt.