Mahr
Mahr
Ausbildung und Duales Studium
DE
  Ausbildung zur/zum Industriemechaniker/in
Industriemechaniker/innen stellen kleinere Bauteile aus Metallen / Nichtmetallen oder Kunststoff her und montieren diese zu Baueinheiten und Maschinen. Daraus fertigen sie vor allem Mess-, Zähl- und Justiergeräte oder optische und medizinische Geräte. Wartung und Reparatur gehören ebenfalls zu ihrem Aufgaben- und Einsatzgebiet.
     
 

Ausbildung zur/zum Mechatroniker/in
Mechatroniker/innen bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen komplexe mechatronische Systeme, z. B. Roboter für die industrielle Produktion. Sie stellen die einzelnen Komponenten her und montieren sie zu Systemen und Anlagen. Die fertigen Anlagen nehmen sie in Betrieb, programmieren sie oder installieren zugehörige Software. Dabei richten sie sich nach Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen und prüfen die Anlagen sorgfältig, bevor sie diese an ihre Kunden übergeben. Außerdem halten sie mechatronische Systeme instand und reparieren sie.

     
 

Ausbildung zur/zum Elektroniker für Geräte und Systeme
Elektroniker/innen für Geräte und Systeme stellen Komponenten und Geräte her, nehmen sie in Betrieb und halten sie instand. Typische Einsatzfelder sind informations- und kommunikationstechnische Geräte, medizinische Geräte, Automotive-Systeme, Systemkomponenten, Sensoren, Aktoren, Mikrosysteme, Electronic Manufacturing Services, Mess- und Prüftechnik. Die Tätigkeiten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbständig ausgeübt. Dabei arbeiten sie häufig im Team.

     
 

Ausbildung zur/zum Industriekauffrau/-mann
Die Ausbildung der Industriekaufleute ist sehr vielseitig: von der Materialbeschaffung bis hin zum Verkauf sind sie verwaltend, rechnend und planend am Werk. Klar, dass sie wissen müssen, was sich in den produzierenden Zweigen des Unternehmens tut. Auch die Personalorganisation, sprich Gehaltsabrechnungen oder die Betreuung von Mitarbeitern, sowie die Bereiche Buchhaltung und Controlling können in ihren Tätigkeitsbereich fallen. Dabei haben sie immer mit Menschen zu tun.

     
 

Bachelor of Engineering – Studium im Praxisverbund
Als Praxisverbundstudent/in kombinieren Sie eine betriebliche Ausbildung mit einem Studium an der Fachhochschule, um so optimal praktische und theoretische Kenntnisse zu verbinden. Das Studium im Praxisverbund zum Bachelor of Engineering  bieten wir für die Fachrichtungen Präzisionsmaschinenbau und Elektro-/Informationstechnik an der HAWK in Göttingen an. Die Studiendauer beträgt acht Semester. Die Facharbeiterprüfung zum/r Industriemechaniker/in bzw. Elektroniker/in Für Geräte und Systeme wird nach zwei Jahren abgelegt. Das Studium schließt mit der Bachelor-Abschlussarbeit ab.

     
 

Ausbildung zur/zum Kaufmann/-frau im Groß und Außenhandel
Kaufleute im Groß- und Außenhandel kaufen Waren und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie. Sie erwerben gute Produktkenntnisse, akquirieren Kunden, führen Markt- und Konkurrenzanalysen durch und überwachen die Lagerhaltung sowie den reibungslosen Warenfluss. Sie lernen die vielseitigen Anforderungen in einem modernen, internationalen Industrieunternehmen am Standort in Esslingen kennen und bereiten sich umfassend auf die Herausforderungen des späteren Berufsalltags vor.

     
 

Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in
Als Projektmitarbeiter denken sich die Fachinformatiker/innen in die betrieblichen Besonderheiten ihrer Auftraggeber hinein, entwickeln anforderungsgerechte Softwarelösungen und realisieren diese. Sie kennen sich aus mit Software-Engineering und Software-Entwicklung und nutzen die gesamte Breite der aktuellen IuK-Technologien bis hin zu Multimediaanwendungen.

Wir bieten die Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung sowie Systemintegration an.