Messtechnik
Messtechnik
MarGear GMX 400 W Universelles Verzahnungsmesszentrum
DE
Hochpräzise und vollautomatische Prüfung von Verzahnungen und Verzahnungswerkzeugen bis zu einem Außendurchmesser von 400 mm.

Einfacher als je zuvor lassen sich Verzahnungsmessaufgaben mit zahlreichen Form- & Lage Merkmalen verbinden.

In der mehr als 6000-fach verkauften MarWin Umgebung sind Komplettprogramme im Teach In Modus leicht zu programmieren und anschaulich dargestellt.
Dabei wird die Effizienz in der Programmierung gesteigert und mögliche Fehlbedienungen verringert.

Die bewährte GMX Maschinenfehlerkorrekur im Echtzeitbetrieb wird mit der neuen MarEcon Steuerung auch für Positionier-Bewegungen genutzt, so dass der desamte Mess- und Bewegungsablauf ein Höchstmaß an Präzision und Schnelligkeit aufweist!

Verzahnungs-, Form und 3D-Messungen werden auf einem Messgerät realisiert.

Hochgenauer 3D Scanning Sensor in Kombination mit direkt angetriebener C-Achse garantieren Präzision und Effizienz.

GDE-Schnittstelle: "Closed Loop" für Zylinderräder

Mit der Option langes Widerlager können Getriebewellen bis 850 mm gespannt werden

Verzahnungsmessgerät der Genauigkeitsklasse 1 für Verzahnungsmessungen gemäß
VDI/VDE 2612/2613 Gruppe 1 bei 20 °C ± 2 K
(Drehachse in Formtester-Genauigkeit)
  • Technische Daten
  • Anwendungen
  • Zubehör
  • Optionen

Max. Werkstückgewicht [kg]
60 (80 auf Anfrage)
Masse [kg]
760
Genauigkeit
Genauigkeitsklasse I für Verzahnungsmessungen gemäß VDI/VDE 2612/2613 Gruppe 1 bei 20 °C ± 2 °C
Laufabweichung axial (µm+µm/mm Messradius)
0.11 µm + 0.0008 µm/mm
Fusstext
* max. Durchmesser von Zylinderrädern
Laufabweichung radial (µm in Tischhöhe)
≤ 0.11 µm
Höhe (mm)
1.920 mm
Breite (mm)
621 mm
Messweg Z (mm)
320
Messweg Y (mm)
200
Durchmesser max.* [mm]
400
Abstand zwischen den Spitzen [mm]
2 ... 700
Länge (mm)
1.520 mm
Messweg X (mm)
200

Vollautomatische Prüfung von:
  • Durchmessern und Abständen
  • Gerad- und schrägverzahnten Zylinderrädern
  • Synchronverzahnungen
  • Form- und Lagemessungen
  • 3D-Geometrien wie Linien- und Freiform
  • Nockenwellen

  • Data Matrix Scanner
  • diverse Spannfutter zum "Fliegenden Spannen" und Messen am "virtuell" ausgerichteten Werkstück (Taumelkoordinatensystem)
  • Optionaler Rauheitstaster
  • Aktives Schwingungsdämpfungssystem

  • Aktives Dämpfungssystem
  • Data Matrix Scanner