Messtechnik
Messtechnik
MarOpto MT 100 Messtürme
DE
Mit der MarOpto MT Serie stehen moderne Werkstatt-Interferometer-Türme zum produktionsnahen Einsatz in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung. Die vertikalen Turmlösungen bieten einfaches Linsenhandling, verfügen über Vibrationsdämpfung und benötigen geringe Aufstellflächen. Neben der Passeprüfung ermöglichen die Türme mit Maßstab hochgenaue Radienmessungen. Motorische Achsen erlauben hierbei eine einfache und schnelle Durchführung.

Das MarOpto MT 100 ist ein hochpräziser Fizeau-Interferometer-Messturm zur Prüfung sphärischer und planer Glasoberflächen. Der stabile und schwingungsgedämpfte Aufbau macht diesen 4“- Interferometer - Messturm zu einem idealen Werkzeug für die Fertigung von Hochleistungsoptiken. Auch als inverser Messturm, MarOpto MT 100i, ist jener verfügbar.

Höchste Präzision im Produktionsumfeld:
  • Hochsteifer Granit-Aufbau auf einem soliden Grundgestell, gegenüber Schwingungen durch vier Luftdämpfungselemente geschützt.
  • Messtisch mit spielfrei vorgespannten Wälzlagern auf Profilschienen geführt.
  • Messtisch-Positionierung über einen Servo-Motor und Kugelrollspindel
  • Feinfühlige Wahl der Geschwindigkeit stufenlos über Joystick
  • Feinjustierung des Messtisches manuell mit Feingewindeschraube über spielfrei vorgespannte Präzisions-Kreuzrollenführungen
  • 3-Achsentisch: Z-Achse im Basisgerät und Kreuztisch für Linsen bis 100 mm
  • Hochgenauer Glasmaßstab zur genauen Absolutmessung von Radien, nahe an der optischen Achse montiert (Abbesche Komparatorprinzip)
  • Anwendungen
  • Optionen

  • Berühungsloses Messen und Auswerten von Sphären und sphärischen Bauteilen im Bereich der Mikrooptik
  • Interferometer für Optiken bis 100 mm Durchmesser

  • Optional lässt sich der Interferometer-Messturm MarOpto MT 100 durch Objektivverlängerungen, Objektivschutz und Linsenhalter erweitern.
  • Fernbedienung für Fokus und Zoom
  • Kipptisch 120 mm

Messtechnik
MarOpto MT 100 Messtürme
DE
Mit der MarOpto MT Serie stehen moderne Werkstatt-Interferometer-Türme zum produktionsnahen Einsatz in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung. Die vertikalen Turmlösungen bieten einfaches Linsenhandling, verfügen über Vibrationsdämpfung und benötigen geringe Aufstellflächen. Neben der Passeprüfung ermöglichen die Türme mit Maßstab hochgenaue Radienmessungen. Motorische Achsen erlauben hierbei eine einfache und schnelle Durchführung.

Das MarOpto MT 100 ist ein hochpräziser Fizeau-Interferometer-Messturm zur Prüfung sphärischer und planer Glasoberflächen. Der stabile und schwingungsgedämpfte Aufbau macht diesen 4“- Interferometer - Messturm zu einem idealen Werkzeug für die Fertigung von Hochleistungsoptiken. Auch als inverser Messturm, MarOpto MT 100i, ist jener verfügbar.

Höchste Präzision im Produktionsumfeld:
  • Hochsteifer Granit-Aufbau auf einem soliden Grundgestell, gegenüber Schwingungen durch vier Luftdämpfungselemente geschützt.
  • Messtisch mit spielfrei vorgespannten Wälzlagern auf Profilschienen geführt.
  • Messtisch-Positionierung über einen Servo-Motor und Kugelrollspindel
  • Feinfühlige Wahl der Geschwindigkeit stufenlos über Joystick
  • Feinjustierung des Messtisches manuell mit Feingewindeschraube über spielfrei vorgespannte Präzisions-Kreuzrollenführungen
  • 3-Achsentisch: Z-Achse im Basisgerät und Kreuztisch für Linsen bis 100 mm
  • Hochgenauer Glasmaßstab zur genauen Absolutmessung von Radien, nahe an der optischen Achse montiert (Abbesche Komparatorprinzip)
  • Anwendungen
  • Optionen

  • Berühungsloses Messen und Auswerten von Sphären und sphärischen Bauteilen im Bereich der Mikrooptik
  • Interferometer für Optiken bis 100 mm Durchmesser

  • Optional lässt sich der Interferometer-Messturm MarOpto MT 100 durch Objektivverlängerungen, Objektivschutz und Linsenhalter erweitern.
  • Fernbedienung für Fokus und Zoom
  • Kipptisch 120 mm