Messtechnik
Messtechnik
DE
Auslastung und Produktivität steigern
Mit dem Software-Tool Mahr Remote Monitor überwachen Fertigungsbetriebe den Status ihrer MarWin-Messplätze und dokumentieren deren Auslastung. Die gewonnenen Daten sind wertvoll, um Prozesse und die Produktivität in der Qualitätssicherung zu optimieren. Der Mahr Remote Monitor unterstützt Betriebe, ihre Messplätze noch wirtschaftlicher zu betreiben.

Aussagekräftige Daten über den Maschinenstatus
Die Vernetzung von Maschinen liefert Erkenntnisse, um Prozesse zu optimieren. Doch um Erkenntnisse zu erhalten, braucht es aussagekräftige Daten. Diesen Gedanken greift die vernetzte Fabrik der Industrie 4.0. auf. Große Datenmengen (Big data) müssen zu aussagekräftigen Daten
(smart data) werden. Mahr hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, seine Produkte in Zukunft SMAHRTer zu machen.Dies bedeutet im ersten Schritt: Mahr-Maschinen liefern und sammeln aussagekräftige Daten über ihren Maschinenstatus. Dieses neue System nennt sich Mahr Remote
Monitor.

Nachweis für künftige Investitionen
Begründen Sie den Nachweis künftiger Investitionen mit stichhaltigen Beweisen der Auslastung Ihrer Maschinen. Optimieren Sie Ihre Prüfprozesse durch gezielte Auswertung über „Kapazitätsfresser“.

Voraussetzungen:
  • Einsetzbar mit MarWin Messplätzen aus dem Standard-Portfolio der Produktgruppen MarSurf, MarForm, MarShaft und MarGear
  • Lauffähig ab MarWin 10