Mahr | News

„Mahr Cycling Team“ startet bei der „Tour d’Energie“

Marketing Team

Die „Tour d’Energie“ ist eines der schönsten Radrennen Deutschlands. Auf 45 oder 100 Kilometern verläuft die Strecke durch Göttingen und das schöne Weserbergland. Am 22. April starteten 3031 Hobby-Radsportler. Erstmals dabei: das „Mahr Cycling Team“ – aktiv unterstützt vom Unternehmen.

18 Mitarbeiter bilden das „Mahr Cycling Team“
Ein großer Erfolg für das neue „Mahr Cycling Team“: Gleich 18 Mitarbeiter von Mahr starten bei der 14. Auflage der Tour d'Energie – ein „Jedermannrennen“ für Hobby Sportler. Fünf Fahrer fuhren 100 Kilometer und 13 Kollegen nahmen die 45-Kilometer-Strecke.

Tausende Zuschauer
Das Mahr-Team hatte vor dem Rennen bereits zwei Mal als Gruppe gemeinsam trainiert. Am Tag des Rennen hatten die Fahrer dann auch beste Radrennbedingungen: über 20 Grad Celsius bei fast durchgehendem Sonnenschein und kaum Wind. Entlang der Route erwarteten die Fahrer tausende Zuschauer, die das Rennen zu einem Erlebnis machten.

Bestzeit: 2:48:17
Die Ergebnisse können sich sehen lassen: der schnellste Fahrer der 100 Kilometer-Strecke brauchte 2 Stunden, 48 Minuten und 17 Sekunden und der schnellste Fahrer auf der 45 Kilometer-Strecke durchfuhr nach 1 Stunde, 17 Minuten und 35 Sekunden das Ziel. Glückwunsch!

Anschließend zur Pasta-Party
Alle Fahrer des Mahr-Teams sind unfallfrei ins Ziel gekommen. Zum Happy-end gab es auf der Pasta-Party anschließend Nudeln und Krombacher 0,0%, um die verbrauchten Kalorien wieder auszugleichen.

Unterstützung durch das Unternehmen
Mahr hat die engagierten Sportler unterstützt und für alle Fahrer die Startgebühr sowie die Trikots gesponsert. Eines wissen die Radsportler schon jetzt: Das „Mahr Cycling Team“ ist im kommenden Jahr wieder dabei. Das Ziel des Teams ist es, noch mehr Teilnehmer zu motivieren und das Team zu vergrößern.

Mehr über die Arbeitswelt von Mahr erfahren Sie hier...

Info
Nach oben