Metrology

Metrology
Inbetriebnahme
DE

 

Inbetriebnahme, Abnahme, Messfähigkeit

Nach der Installation erfolgt die Inbetriebnahme des Messplatzes. Mit der abschließenden Abnahme beginnt die Gewährleistung. Eine gemäß Spezifi kation laufende Messmaschine ist eine Grundvoraussetzung. Entscheidend ist aber die Genauigkeit des Messprozesses unter Berücksichtigung der zu messenden Werkstücke unter den gegebenen Umständen. Deshalb muss in vielen Fällen auch die Messfähigkeit des Messmittels nachgewiesen werden. Eine Vorabnahme in Ihrem Beisein im Werk von Mahr sowie die Durchführung von Messfähigkeitsuntersuchungen nach den einschlägig definierten Verfahren bietet Mahr als ergänzende Dienstleistungen an.

Produkt-Info

  • Installation nach Aufstellplan
  • Inbetriebnahme nach fest defi nierten Mahr-Verfahren
  • Dokumentation im Mahr Inbetriebnahme-Protokoll, zusammen mit Servicebericht
  • Erfolgreiche Abnahme zusammen mit Ihnen; Beginn der Gewährleistung
  • Dokumentierte Kalibrierung über qualifi zierten Kalibrierschein und Kalibrier-Siegel auf der Serviceplakette des Messplatzes
  • Anwendungstechnische Schulungen optional
  • Messfähigkeitsuntersuchungen nach Verfahren 1, 2 oder 3 optional



Inbetriebnahme nach einem Transport

Inbetriebnahmen sind nicht zwingend mit einer Neulieferung verbunden, sondern empfehlen sich auch nach jedem Transport eines Messplatzes oder einer Messmaschine. Nach einer Bestandsaufnahme vor dem Transport, neben einer Inspektion im Wesentlichen durch eine Kalibrierung nachgewiesen, wird nach dem Transport eine Inbetriebnahme durchgeführt. So wird sichergestellt, dass die messtechnischen Anforderungen erfüllt werden. Bitte gehen Sie auf Nummer sicher und sprechen Sie uns an, wenn Sie eine Messmaschine umsetzen oder an einen anderen Standort bringen wollen.

Service-Info

  • Nach jedem Maschinentransport durchzuführen
  • Inbetriebnahme und Abnahme gehören zusammen
  • Umfang und Dauer von Geräteart abhängig
  • Festpreise gemäß aktueller Preisliste