Metrología
Metrología
MarExpert Weiterbildung Verzahnungsmesstechnik
DE
 
  • Laufverzahnungen halten die technische Welt in Bewegung. Als hochwertige Standardbauteile von Getrieben kommt ihrer Qualitätsprüfung besondere Bedeutung zu.
     
  • Um richtig prüfen und die Messergebnisse interpretieren zu können, müssen
    dem Messtechniker aber auch die Konstruktionsgrundlagen und die Besonderheiten der gebräuchlichsten Bearbeitungsverfahren bekannt sein.
      
  • Das MarExpert Fachseminar Verzahnungsmesstechnik spannt daher den Bogen von der Getriebekonstruktion über die Herstellung bis hin zur praktischen Prüfung von Laufverzahnungen.
     

 Themenübersicht:

  • Verzahnungsarten, Zahnprofilformen
     
  • Bestimmungsgrößen für Laufverzahnungen mit Evolventenprofil
     
  • Bestimmungsgrößen für Zylinderradpaare
     
  • Passverzahnungen nach DIN 5480
     
   
  • Einzelfehlerprüfung mit Handmessmitteln
     
  • Prüfverfahren für Profilform, Flankenlinie, Teilung, Rundlauf und Gesamtabweichungen
     
  • Interpretation von Messergebnissen
     

Weitere Informationen und Anmeldung: Verzahnungsmesstechnik