Mahr | News

Industrie 4.0: Willkommen in der SMAHRT Factory

Marketing Team

Die Digitalisierung verändert unsere Welt. Das Internet und moderne Technologien prägen zunehmend die produzierende Industrie. Wir stehen vor einem entscheidenden Wandel – an der Schwelle zur Industrie 4.0. Die Vision Industrie 4.0 zeigt, dass ganz neue Anforderungen an Produktionssysteme und Maschinen gestellt werden. Sie müssen anpassungsfähig sein, da die zu fertigenden Produkte ständig wechseln können. Das heißt: Die Produktion wird individueller, flexibler und schneller. Dabei ergeben sich viele Ansatzpunkte für die Messtechnik 4.0 – die SMAHRT Metrology von Mahr.

Industie 4.0 - die vernetzte Fabrik
Die vierte industrielle Revolution zeigt sich nicht nur am Transportband in der Werkshalle, sondern verändert auch die Welt vor den Fabriktoren. Die gesamte Produktionslogik wandelt sich. Intelligente Maschinen und Produkte, Lagersysteme und Betriebsmittel werden konsequent mittels IT verzahnt. Sie werden entlang der gesamten Wertschöpfungskette, von der Logistik über Produktion und Marketing bis zum Service verzahnt.

Individueller, fllexibler & schneller
Die erste Revolution mit Wasserkraft und Dampfmaschine brachte den Menschen überhaupt erst den breiten Zugang zu Waren. Die Elektrifizierung als zweiter Umbruch führte zur Massenproduktion. Im dritten Schritt gelangen durch die Computerisierung immense Fortschritte bei der Qualität der Produkte. Der Einsatz von Robotern in der Fertigung erforderte Vernetzungen und sorgte für weitere Veränderungen.

Umfassende Individualisierungen
Die Industrie 4.0 wird umfassende Individualisierungen ermöglichen und dabei Fertigung, Handel und Vertrieb radikal verändern. Informationen sind nun selbstverständlich, präsent und kein Privileg mehr. Die Digitalisierung verändert unsere Welt. Das Internet und moderne Technologien prägen zunehmend die produzierende Industrie. Wir stehen vor einem entscheidenden Wandel – an der Schwelle zur Industrie 4.0.

Neue Anforderungen an Produktionssysteme und Maschinen
Die Vision zeigt, dass Industrie 4.0 ganz neue Anforderungen an Produktionssysteme und Maschinen stellt. Sie müssen anpassungsfähig sein, da die zu fertigenden Produkte ständig wechseln können. Im Ergebnis heißt das: Die Produktion wird individueller, flexibler und schneller.

Die vernetzte Fabrik - SMAHRT Factory
Industrie 4.0 bedeutet auch Smart Factory und das führt wiederum zur SMAHRT Factory mit:
SMAHRT Metrology, SMAHRT Solutions, SMAHRT Gages und SMAHRT Sensors. Unter dem Begriff SMAHRT Factory versteht man zudem das Konzept des Condition Monitoring (Zustandsüberwachung). Dies basiert
auf einer regelmäßigen oder permanenten Erfassung des Maschinenzustandes durch Messung und Analyse physikalischer Größen, wie z. B. Schwingungen, Temperaturen, Lage/Näherung.

Beispiele der vernetzen Messtechnik
Beispielsweise erfasst das mobile Rauheitsmessgerät MarSurf PS 10  z. B. Rauheitsprofile und zeigt das Messergebnis auf einem 4,3“ Touch-Farbdisplay an. Anschließend wird das Ergebnis als PDF abgespeichert. Die Messdaten können über USB-Kabel oder kabellos kommuniziert werden. Die Bedienung ist so einfach wie bei einem SmartPhone.
Mit dem standardisierten Gear Data Exchange Format (GDE-Format) können SMAHRT Zylinderradgeometrien und –messdaten ausgetauscht werden.

Qualiät produzieren und Gemeinkosten senken
Ziel aller Aktivitäten wird es zukünftig sein, noch konsequentere Qualität zu produzieren und so die Gemeinkosten zu senken. Dadurch sind folgende Ansatzpunkte für die Maschinen und Instrumente im Bereich der fertigungsnahen Messtechnik aufzuzeigen:

  • Automatisierung als Baustein mit dem Ziel, die Prüfkosten zu minimieren.
  • Messprozesse im Griff mit dem Ziel, die Prüfstückkosten minimieren.
  • Grenzenlos kommunizieren bedeutet vernetzte Systeme, bedeutet „Cloud Monitoring“.
  • Blick in die Maschine: Lokale Intelligenz ermöglicht die präventive Zustandsüberwachung.
  • Integrierte Systeme sind vernetzte Einheiten mit Sensorik zur Selbstüberwachung.
     

SMAHRT Factory auf der Control 2017
Mahr bietet auf seiner Sonderfläche Einblicke in die SMAHRT Factory. Hier erleben Sie die Messtechnik der Industrie 4.0.

Mahr auf der Control: 09. – 12. Mai 2017 in Stuttgart: Messestand Stand 3102 und 3202 in Halle 3

 

Info
<
To top